Vorstadtweiber – 3. Staffel

Neue Staffel der ORF-eins-Erfolgsserie mit Drassl, Köstlinger, Proll, Ebm und Dalik seit 8. Jänner

Die „Vorstadtweiber“ sind wieder voll in ihrem Element und lieben und leiden sich durch zehn neue Folgen. In den engen Kreis der „Vorstadtweiber“ nehmen Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Nina Proll und Martina Ebm in der dritten Saison auch Hilde Dalik auf.

An der Seite der ORF-Drama-Queens sind erneut Juergen Maurer, Bernhard Schir, Philipp Hochmair und Johannes Nussbaum zu sehen. In weiteren Rollen spielen u. a. wieder Proschat Madani, Gertrud Roll, Thomas Mraz, Susi Stach, Branko Samarovski, Michael Dangl und Nicole Beutler.

Neu mit dabei in dieser dritten Staffel sind u. a. Thomas Stipsits als Scheidungsanwalt, Murathan Muslu als Krankenpfleger, Christoph Grissemann als Gebrauchtwagenhändler und Doris Golpashin als Putzfrau mit besonderen Talenten.

Auch hinter der Kamera steht wieder ein bewährtes Team: Für die Drehbücher zeichnet Uli Brée verantwortlich. Regie führten Sabine Derflinger und Harald Sicheritz. Die Dreharbeiten in Wien und Umgebung gingen 2016 und 2017 über die Bühne.
Die dritte Staffel von „Vorstadtweiber“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von MR-Film.

Martina Ebm: „Diesmal stehen die ,Vorstadtweiber‘ und ihre Konstellationen im Mittelpunkt. Die oberflächlichen Bindungen bleiben bestehen, jede kämpft um ihr eigenes Glück. Doch dahinter kämpfen sie gemeinsam für etwas, haben einen gemeinsamen Fokus.“

Kommentare sind deaktiviert